Didgeridoo Bambus Holz Aborigini bemalt geschnitzt Instrument fair Gecko Schildkröte Dot Painting (Aborigine)

Amazon.de Price: 19.90 (as of 10/05/2021 15:46 PST- Details)

DAS INSTRUMENT DER ABORIGINES: Seinen Ursprung nahm das Didgeridoo bei den Ureinwohnern Australiens und wird dort auch Yidaki, Ulpirra, Gunbark, Aritjuda oder Gurrmurr genannt. Das Blasinstrument wird dort sowohl zum gemeinschaftlichen Musizieren als auch für zeremonielle Zwecke genutzt.
SPIELTECHNIK: Das Didgeridoo wird mit entspannten, lockeren Lippen leicht angeblasen (dem sog. Lippenflattern). Die Kombinationen aus Mundbewegung, Atemtechnik, Blasdruckveränderung und Stimmeffekten lassen verschiedene, tiefe, bassartige Töne entstehen.
THERAPEUTISCHE ZWECKE: Durch gezieltes Training kann das Didgeridoo bei verschiedenen Erkrankungen der Atemwege (zum Beispiel Atemapnoe, chronischer Bronchitis oder Schnarchen) zu deutlichen Verbesserungen beitragen.

Beschreibung

Wunderschöne, aufwendiger Punktbemalung (Dot Painting) oder Schnitzarbeit über Tiermotiven als Gecko oder Schildkröte.
Diameter: ca. 6,5 cm / Länge : ca. 120 cm +++ Abweichungen in Konsistenz, Ausdehnung ebenso Vorlage sind kein Abwesenheit, zugunsten ein Beleg dazu, indem es gegenseitig um echtes Kunsthandwerk handelt.
Dies Didgeridoo wird zu therapeutischen Zwecken empfohlen, benachbart Erkrankungen welcher Atemwege zum Vorzeigebeispiel Atemapnoe (Atemaussetzer), chronische Entzündung der Bronchien.
Eines welcher bekanntesten Blasinstrumente ist Dies Didgeridoo, es stammt von Seiten den australischen Ureinwohnern den Aborigines.
Im Zuge die Kombinationen nicht mehr da Mundbewegung, Atemtechnik, Blasdruckveränderung ebenso Stimmeffekten hervorbringen rhythmische, tiefe, bassartige Klänge.

Zusätzliche Information

Farbe

, , , ,